so schied leipzig aus

das große missverständnis – eine lesenswerte zusammenfassung und hinterfragung der ioc entscheidung, welche städte im rennen bleiben für olympia 2012.

„verblüffend ist, wie mit dem seit dem 12. märz vorliegenden bericht des ioc-sekretariats umgegangen wurde. den elf stimmberechtigten exekutivrats-mitgliedern wurde er am abend des 17. mai vorgelegt. rogge wiederholte in einem interview, dass er den 100-seiten-bericht wie alle anderen ioc-mitglieder am vorabend der entscheidung zum ersten Mal gelesen habe. […] eine nachdenkzeit von weniger als 20 stunden für eine derart fundamentale entscheidung ist schon ziemlich abenteuerlich.”

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.