„dies & das“

millionen

am 21.02.2001 / in dies & das

was machen menschen, wenn sie sich schlecht fühlen? die meisten kaufen sich was schönes. und was braucht eine stadt, die sich schlecht (behandelt) fühlt? offensichtlich, das gleiche. denn sebnitz darf sich jetzt auf kosten des landes mal so richtig rausputzen und schick machen. jawohl, für schlappe 10 millionen. das ist doch was.

der hintergrund: „die durch den ´fall joseph´ zu unrecht als neonazi-hochburg abgestempelte sächsische kleinstadt“ soll damit vor allem die jugendarbeit und den tourismus unterstützen…

10 millionen für eine falsche bild-überschrift? da fehlen mir die worte. 

die sz – also die sächsiche, nicht die süddeutsche zeitung – berichtet von braunen hackerangriffen. die „saargau kameraden“ verschicken emails mit dem „zeckentod, das programm zum abschießen (linker) homepages“. allerdings entpuppt sich das programm nach dem starten als trojanisches pferd. doch viel mehr wissen die herren vom lka sachsen noch nicht darüber, denn „ob sich dahinter tatsächlich eine internet-attacke von neonazis verbirgt, ist unklar“.

ich habe eher den eindruck, dass dieser angriff gegen nazis gerichtet ist – denn welcher „linke“ öffnet schon eine datei namens zeckentod.exe?

🗩 0

möbelhäuser und rasierschaum

am 19.02.2001 / in dies & das

gedanken vorm spiegel: „au mist, wieder nur rasierschaum von palmolive im schrank, urgs, den kann ich doch eigentlich absolut nicht leiden, warum vergess´ ich das beim einkaufen immer? und warum überhaupt ist die flasche von nivea schon wieder alle? hach…“ 

ich war heute in sechs möbelhäusern – ich hasse möbelhäuser.

🗩 0

isdn ende

am 15.02.2001 / in dies & das

wird´s ab jetzt „spassig„? ich nutze die t-online isdn-flatrate, bis jetzt war ich meistens zufrieden, doch seit wenigen tagen gibt es ständig nervige verbindungsabrüche. wenn ich nun diese gerüchte lese, könnte man fast vermuten, dass da methode dahinter steckt. :-(

🗩 0

am blog gebastelt

am 11.02.2001 / in dies & das

hab gestern und heute wieder ein wenig am aussehen des logs gebastelt.

also mit weblogs.com, genauer gesagt mit dem erstellen einer eigenen favoritenseite, komme ich, trotz der guten tipps von ronsens, nicht wirklich klar. bin aber immer mehr der meinung, dass das eher an weblogs.com liegt und nicht an mir.

richtig geil dagegen ist die „customizable site search engine“ von atomz. da die komplett an das eigene seiten-design anpassbar ist, bleiben keine wünsche offen. so gefällt mir das! :-)

die tatsache, dass das menü auf der linken seite nun auch nach dem scrollen noch erreichbar bleibt, musste ich leider mit einingen einbußen im design hinnehmen – immerhin funktioniert es aber im i.explorer und im n.navigator und sieht sogar annähernd gleich aus. bleibt nun nur noch die frage, ob es auch auf allen anderen rechner funktioniert. *hoff*

und zuguterletzt: ich weiß zwar gerad nicht mehr, woher ich den link habe, aber für den entspannten sonntag-abend empfehle ich die „milko music machine“. nein, da steppt nicht der bär, sondern … ha, schau´ selbst! ;-)

🗩 0

münchen

am 10.02.2001 / in dies & das

sehr eigenartig: bei l´tour läßt sich im suchformular münchen nicht als reise- bzw. flugziel auswählen. was steckt hinter dem fall münchen? ich dachte bis eben, nur bielefeld gibt es nicht wirklich.

🗩 0

Usability

am 10.02.2001 / in dies & das

oh man, ich will mich nur informieren, wann flüge von dresden nach london gehen und was die kosten und dann kommt mir flug.de erstmal mit so´nem mörder registrierungs-formular. ähm, alles klar bei denen?

🗩 0

sinnlos

am 08.02.2001 / in dies & das

glaub, is nicht mein tag heute: computer oder netscape spinnt, oder beides, wer weiß / meiner freundin wird wohnungsschlüssel und portemonnaie samt ausweis, geldkarte etc. geklaut, aus dem spind in der bibliothek wohlgemerkt / und ich muß straff lernen, weil morgen prüfung. wat soll´s. 

hab zur ablenkung meinen browser, der z.zt. gezwungenermaßen explorer heißt, mal wieder auf kottke.org und zeldman.com navigiert. immernoch sehr schön und vor allem interessant. jawohl ja. 

nicht nur schön, sondern schön nutzlos ist ctrl alt del, was jetzt aber nicht heissen soll, das es nicht für die kleine abfahrt nebenbei geeignet wäre. ;-)

🗩 0

freundliche blogger kollegen

am 06.02.2001 / in dies & das

sehr überrascht war und bin ich noch, wie freundlich ich von der „weblog-familie“ aufgenommen wurde. :-) angefangen beim a*log, über hinterding, bluepixel, who:log, schockwellenreiter, und, und und… was soll ich sagen, ich bin begeistert :-)

ausserdem noch viele grüße an stefan, dessen linkverzeichnis (only IE) mir richtig gut gefählt und mich zu dieser site inspirierte. 

und da sich das book:log gedanken darüber machte, ob nun greymatter, weblogue, manila oder blooger am besten geeignet ist für den harten weblog-alltag, möchte ich natürlich auch noch meinen senf dazugeben und auf baseportal hinweisen, das zwar nicht speziell für weblogs konzipiert wurde, aber dennoch (bzw. trotzdem) dafür benutzt werden kann.

🗩 0