musiclens

musiclens
das ding funktioniert ja tatsächlich: alle einstellungen wie tempo, voice, size, sex, age etc. vorgenommen und nummer eins war kemistry&strom mit „tronik funk”.

makkina – blissful (qed records)

blissful uh yeah, this ist jungle music …
reichlich soft, aber nicht verkitscht. knackig und jazzy. „blissful” – der titel hätte nicht besser gewählt werden können. für mich die bisher beste netlabel ep.