hängegärten

„in den 60er jahren kam ein ostfriese, den ich tag und nacht komplett tätowierte. als wir fertig waren, wollte er auf seinen sack ‚vorsicht eier’ stehen haben, aber das war ihm dann nicht genug. er wollte ihn komplett austätowiert. auf einem sack kann man aber keine zeichnungen machen, der ist ja so schrecklich faltig. so habe ich frei hand blumen tätowiert und er hat ihn glatt gespannt. du glaubst gar nicht, wie viele blumen auf einen sack gehen”

(herbert hoffmann, deutschlands ältester tätowierer,
auf die frage nach der ungewöhnlichsten arbeit.)

kleine freude am rande

das favicon der de:bug website war bisher
unerträglich unsauber. de:bug favicon alt ich hatte aus
langeweile mal eine saubere version gepixelt.
de:bug favicon neu jetzt ist sie mit online. :-)

dj fresh & mc darrison – the red mix


 
01 pendulum – masochist
02 dj zinc – steppin stones
03 -??-
04 dillinja- rainforest
05 future prophecies – dreadlock
06 fresh – colossus
07 fresh – floodlight
08 fresh – submarines
09 fresh – submarines [pendulum remix]
>> bc – the nine
10 ed rush & optical – kerbcrawler [baron remix]
11 pendulum & fresh – kingston vampires
12 karl k, kaos & jae kennedy – soul on fire [concord dawen remix]
13 -??-
14 fresh- tomb raider
15 nightbreed – pack of wolves
>> ram trilogy – titan
16 fresh- twister

 
download here
the doa thread

[tonatom.036]

eigentlich lade ich keine stücke runter, in deren beschreibung die worte „gitarre” oder „band” fallen. da in diesem fall aber auch „dresden” vorkam, habe ich’s doch gewagt. zum glück, denn die tracks sind so schön, dass es sogar hier erwähnt sei:
 
the dresden based band project (yes right, you know: guitars and bass and drums and stuff :) ) ne:o present their first e.p. through tonatom. a selection of five miniatures that are the proof, that „band concept” and „electronics” can blend to a great, innovative style.