neues wasserballmagazin

ab 15. januar wird es mit „splash” wieder eine zeitschrift geben, die sich dem wasserballsport widmet. aller zwei monate erhältlich und für 12 euro jahresabo ein interessantes angebot.

häufigkeit von markennamennennungen

die werbeblogger über werbung in den musik charts:
„Es ist unglaublich wie häufig und vielfältig Markennamen in der Popmusik genannt wurden. Dabei scheint vor allem die HipHop-Kultur Spitzenreiter des ungewöhnlichen Product Placements zu sein.
Häufigste Markennennung: Mercedes Benz 112 Erwähnungen, gefolgt von Cadillac mit 55 und Lexus mit 48. Erst dann folgen Modelabels wie Prada und Gucci.
Top5 Product Placer: Rapper 50Cent mit 31, Lil´ Kim mit 15, Jay-Z mit 14, Ginuwine mit 13 und Ludacris mit 9 verschiedenen Markennamen.”

unverständniss

muss man die klagen des einzelhandels verstehen, wenn große wohnausstatter zwar kissen anbieten, aber keine dazu passenden bezüge? diese gebe es „in den karstadt häusern”.