eigenartige seo maßnahmen

spam auf der website der suppenbar

durch den spruch bei stephan bin ich auf die website der suppenbar gelangt. dort gibt es ganz erstaunliches zu sehen: die ausführende agentur interlay nutzt ganz offensichtlich die beiden seiten frames, um in eigner sache zu werben google zu spammen. normalerweise ist das nicht sichbar, aber wenn man im opera mit dem scrollrad lang genug nach unten fährt sind die versteckten links sichtbar.
ich werde mal per e-mail nachfragen, ob die jungs und mädels der suppenbar über dieses „kuckucksei“ informiert sind. seriös wirkt die eigenwerbung der agentur jedenfalls nicht.

css tip of the day

um (einzeiligen) text mittels css in einem objekt bekannter größe vertikal zu zentrieren, ist es nur nötig, die zeilenhöhe (line-height) des textes auf den selben wert zu setzen, wie das äußere objekt. (via)

ab jetzt serverseitig

wie erklärt man eigentlich einem laien, dass sein outlook vor der nutzung eines exchanges servers und der möglichkeit der „öffentlichen ordner“ problemlos mit active sync synchronisierte und auch termin-erinnerungen wie gewünscht generierte, danach aber nicht mehr. die erkenntniss, dass teure tools abhilfe schaffen können, ist da auch wenig überzeugend.

opensource spam filter

das fallenlassen meiner (gmx) email adresse der ersten stunde brachte leider nur kurzfristig eine spürbare verringerung des spam aufkommens. eigene filter helfen schon lange nicht mehr. ab sofort vertraue ich nun doch auf fremde hilfe – spampal ist dahingehend meine erste wahl.

tile machine

tile machine ich hab´ vor ´ner zeitlang was ähnliches vergeblich als kleines freeware programm gesucht – jetzt stieß ich zufällig auf die tile machine, die genau macht was ich damals suchte: beim wallpapers basteln helfen.