Wahnsinn: Vintage Drag Race VW Bus Motorcycle

Vintage Drag Race VW Bus Motorcycle

Handmade 19′ long VW Bus. Powered by a Radical Custom Chopper Bike located in the back.

Vintage Drag Race VW Bus Motorcycle

The vehicle above is the first of its kind. It utilizes the dual use of a fully functional Drag Style Custom Motorcycle that „pushes the VW Bus“ down the road at Interstate speeds. Upon arriving at the destination, the motorcycle is removed like „coming out of a trailer,“ then the day begins with just you and your bike.

via xs-blog, Bilder von vw4ever, Infos von amendesigneng.com

User Style Sheet für Digital-Tunes.net

Wenn man mit einem Rechner mit vergleichweise geringer Auflösung (z.B. einem Netbook) auf digital-tunes.net Musik hören und kaufen will, macht das nur halb soviel Spaß. Das Design bei Digital Tunes sieht einen festen Kopfbereich von 160 Pixel Höhe vor, der beim Scrollen nicht mitläuft. Dadurch geht viel Platz verloren, der für das Betrachten der eigentlichen Inhalte fehlt.

Aus diesem Grund habe ich ein sogenanntes User Style Sheet geschrieben, welches das genannte Manko behebt und die Website (für mich) wesentlich besser nutzbar macht.

mehr »

Nokia N73 mit Thunderbird synchronisieren

Die Synchronisierung von Nokia-Handy und Thunderbird ist leider nicht so einfach, wie man es sich wünscht. Die Nokia PC Suite ist nur für die Synchronisation mit Microsoft Outlook geeignet, wer eine andere E-Mail Anwendungnutzt, hat es schwer.

Ich habe folgenden (umständlichen) Weg gefunden, wie ich die Kontaktdaten von meinem Nokia N73 in Thunderbird nutzen kann: mehr »

WordPress Plugin: Show Active Category

Im Folgenden geht es um ein Worpress Plugin von mir, welches es ermöglicht, die Kategorie(n) eines Artikels in der Navigation hervorheben, wenn man sich auf der Einzelseite eines Blogposts befindet.

Warum braucht man das Plugin?

WordPress ist zwar von Haus aus in der Lage, beim browsen durch die Kategorien eines Blog die aktuelle ausgewählte Kategorie optisch hervorzuheben. Dazu erhält die aktuelle Kategorie einfach die zusätzlich Klasse „current-cat“ und kann mittels CSS definiert werden.

Ist man jedoch auf einer Artikelseite, ist diese Funktionalität nicht mehr gegeben. Egal ob ein Blogpost in einer oder in mehreren Kategorien ist, mit einer Standard-Wordpress-Installation findet man in der Liste der Kategorien keinen Hinweis, zu welcher Kategorie der aktuelle Artikel gehört.

Genau hier verschafft das Show-Active-Category Plugin Abhilfe.

mehr »

neugieriges flash gebäck

20070321_flash-cookies.jpg

vermutlich kennt sie schon jeder – für mich sind sie neuland: sogenannte flash-cookies, gern auch super-cookies bezeichnet, funktionieren wie normale cookies, werden allerdings über adobes flash player gesetzt und unterliegen damit nicht der sicherheitseinstellungen des browsers. das heißt, auch wenn ich nach jeder surfsession meine cookies automatisch löschen lasse, bleiben die flash-cookies davon unberührt.

dieser artikel zdf heute artikel erklärt die hintergründe.
das „website storage settings panel“ erlaubt das verbieten der cookies.

bilderkennung bei google

google filter

die filtertechniken von google sind mitunter schon recht faszinierend. keinen tag hat es gedauert, bis der per otv aufgenommene dsf zusammenschnitt der wasserball länderspiele als urheberechtsverletzung von google video erkannt und geblockt wurde.
und auch auf die artikel, die in die froogle suche aufgenommen werden, hat man das wachsame auge gerichtet. diese „gangster gürtelschnalle“ im pistolenlook wurde kurz nach dem upload aus der artikelliste gesperrt. er entspricht nicht den google base programmrichtlinien. interessant an dem fall: weder in der artikelbezeichnung noch in der -beschreibung kommen „auffällige“ worte vor. andere „gewagte“ gürtelschnallen, in deren beschreibung sogar die wörter gun oder grenade vorkommen fielen nicht durchs raster.

die 10 besten wordpress plugins


meine ganz persönliche top ten der nützlichsten plugins für wordpress:

1: landing sites
besucher, die über eine suchmaschine auf die page kommen, können speziell begrüßt werden und erhalten zusätzliche information und ähnliche beiträge angezeigt. dadurch kann man sie vielleicht als dauergast gewinnen.

2: search meter
was treiben deine gäste wirklich? die begriffe, die in das wordpress suchfeld eingegeben werden, werden protokolliert und als übersichtliche statistik im admin bereich dargestellt.

3: click counter
es wird mitgezählt, wie oft auf links in posts geklickt wird. der zähler wird für alle sichtbar mit angezeigt.

4: show recent comments
auf einen blick informiert: die zuletzt eingetragenen kommentare können angezeigt werden.

5: related posts
lade die besucher ein deine seiten zu durchstöbern: zu jedem beiträg können relevante artikel aus dem archiv angezeigt werden.

6: text control
wordpress formatiert im normalfall die eingebenen texte und html befehle nach eigenen ermessen um. mit diesem plugin ist es möglich, dies zu unterdrücken bzw. zu bestimmen, was genau wordpress formatieren soll und was nicht. das ist sehr sinnvoll, wenn man 100%ige kontrolle über den html behalten will.

7: dagon design secure form mailer plugin
mit diesem flexiblen plugin ist es sehr einfach möglich unterschiedliche kontaktformulare in die website einzubauen.

8: aniga gallery
wer seine fotos nicht auf communities wie flickr auslagern möchte, hat mit diesem plugin ein umfangreiches werkzeug zur hand. geordnet nach kategorien und alben können damit hunderte aufnahmen strukturiert präsentiert werden. alle gängigen aufgaben wie hochladen und verkleinern der fotos beherscht aniga.

9: google sitemaps generator
wer die google webmaster tools benutzt, kann sich mit diesem generator voll automatisch eine konforme sitemap.xml erstellen lassen.

10: akismet & database backup
die beiden mit der standard installation mitgelieferten plugins kennt jeder, nutzt jeder, braucht jeder. sie runden daher meine liste der besten wordpress plugins gemeinsam ab.

alle genannten plugins sind kostenlos erhältlich und laufen mit wordpress 2.1.

welche plugins nutzt ihr? gibt es noch andere „must haves“? ich würde mich freuen, in den kommentaren weitere empfehlungen zu bekommen.