rawhill cru

bei future music gibt´s ein neues interview, diesmal mit einigen jungs der rawhill crew.
„es war schon aufregend auf einem der größten raves in england zur ´primetime´ mit dj´s wie andy c., nicky blackmarket, bad company, mickey finn etc. zu spielen. […] mein set an dem abend bestand hauptsächlich aus deutsche plates und die resonanz war durchweg positiv. dies hat mir deutlich gezeigt welchen status die produktionen von rawhill bzw. u3r music und anderen deutschen labels in uk erreicht haben.“

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.