eigenartige seo maßnahmen

am 24.01.2007 / in technik

spam auf der website der suppenbar

durch den spruch bei stephan bin ich auf die website der suppenbar gelangt. dort gibt es ganz erstaunliches zu sehen: die ausführende agentur interlay nutzt ganz offensichtlich die beiden seiten frames, um in eigner sache zu werben google zu spammen. normalerweise ist das nicht sichbar, aber wenn man im opera mit dem scrollrad lang genug nach unten fährt sind die versteckten links sichtbar.
ich werde mal per e-mail nachfragen, ob die jungs und mädels der suppenbar über dieses „kuckucksei“ informiert sind. seriös wirkt die eigenwerbung der agentur jedenfalls nicht.

3 Reaktionen auf „eigenartige seo maßnahmen“

  • Stephan
    24.01.2007 15:50

    Boah, was für ne Sauerei!

    In diesem Zusammenhang empfehle ich http://www.seofm.com/?p=36

    Dort geht es um Spam (Suchmaschinenspam). Ach ja im Internet ist Krieg! ;-)

    Antworten

  • jt
    25.01.2007 12:31

    in meinem opera seh ichs zwar nicht, aber im quelltext des frames….fiese sache alle mal :-(
    hast du schon antwort von der suppenbar? würd mich ja mal interessieren…

    Antworten

  • dirk
    26.01.2007 18:35

    ich habe bisher leider noch kein antwort erhalten. na mal sehen.

    Antworten

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.