spätshop sterben ab heute

rettet die spätshops in dresden „typisch dresden“ ist es, wenn entweder ewig gar nichts passiert (siehe waldschlößchenbrücke, rudolf-harbig-stadion, operette, etc.) oder mit blindem aktionismus versucht wird, ein problem so einfach und billig wie möglich zu beheben. so geschehen mit den nächtlichen randalen vor der scheune.

in einer am 14. november erlassenen polizeiverordnung wird der schwarze peter den spätshops in der dresdener neustadt zugeschoben: im dezember darf deswegen in den nächten von freitag zu samstag und von samstag zu sonntag zwischen 22 und 5 uhr kein alkohol mehr im straßenverkauf abgegeben werden.

damit wird spätshops nicht nur die wirtschafliche basis genommen, sondern es wird massiv in die lebensgewohnheiten der friedlichen neustadtbewohner eingegriffen. das diese sich nicht damit zufrieden geben wollen, zeigen die 3000 unterschriften gegen diese verordnung, die innerhalb der letzen fünf tage gesammelt wurden.
diese sind sehr wichtig, wer sich noch nicht eingeschrieben hat, sollte das unbedingt noch tun! denn am 7.12. entscheidet der stadtrat über ein gesetz, die regelungen der polizeiverordnung unbefristet zu verlängern.

der spd ortsverein dresden-neustadt hat einen musterbrief vorbereitet, der an entsprechende adressen gesendet werden kann. auch im neustadt-forum (deep-links funktionieren leider nicht) gibt es eine zusammenfassung, an wen man sich wenden kann, um seine meinung gegen die verordnung kund zu tun:

Oberbürgermeister (oberbuergermeister@dresden.de)
Ortspolizeibehörde, Geschäftsbereich Ordnung und Sicherheit
Staatsministerium des Innern
Regierungspräsidium Dresden
alle Stadträtinnen und Stadträte

update (09.12.06):
vorerst darf man aufatmen. der stadtrat hat die polizeiverordnung nicht unbefristet verlängert. doch ganz vom tisch ist das thema noch nicht. im april könnte die verordnung wieder in kraft treten, wenn bis dahin andere maßnahmen erfolglos bleiben. dazu gehört u.a. mehr selbstkontrolle durch die spätshops, minderjährigen keinen alkohol mehr zu verkaufen.

Eine Reaktion auf “spätshop sterben ab heute”

  1. ptx1981.org » Dresden-Links (04.12.2006)

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.