dresdens nachwahl

„um die ehre dresden zu wahren, sollte es zum einen eine hohe wahlbeteiligung geben und zum anderen eine demokratische entscheidung. da war es ein wichtiges signal, dass am donnerstagabend hunderte dresdner mit hörbarem protest ihren unmut gegen den auftrieb von rechtsradikalen kund taten. denn wer zum beispiel auf einem plakat 500 euro kindergeld verspricht und auf dem nächsten fordert, den euro abzuschaffen, der hat sich selbst disqualifiziert.”

(aus der sz)

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.