musiclens

am 02.06.2005 / in musik

musiclens
das ding funktioniert ja tatsächlich: alle einstellungen wie tempo, voice, size, sex, age etc. vorgenommen und nummer eins war kemistry&strom mit „tronik funk”.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.