19.02.05 – kingbitch @ x-side club, dresden

Der X-Side Club lud (erstmals?) zum DnB Tanzen. In Kooperation mit der Kingbeatz Brigade stand ein zugfähiges DnB-Lineup rein aus lokalen DJs sowie ein Booty Bass / Breaks Floor auf dem Flyer. Eine interessante Mischung, die reichlich Anklang fand. Der Club an sich ist größer, als ich ihn mir vorstellte; und auch die Gästezahl war um einiges höher als von mir vorher vermutet. Also gute Voraussetzungen für eine fröhliche Nacht, in der ich „nur” die DJs Erazer und Jeff Smart erlebte, die beide ihre Sache mit gewohnt guten Sets durchzogen und die tanzende Meute gut im Griff hatten. Die kurzen Abstecher zum zweiten Floor überzeugten mich dagegen nicht so.
lineup & flyer
bilder

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.