ksb prollos

freeparty veranstalter in dresden möchte man auch nicht sein. man gibt sich ne mühe bei der suche nach einer geeigneten location, baut alles auf – und am ende zieht man doch nur die falschen leute an.

Schon am späten Sonnabendabend riefen lärmgeplagte Anwohner die Polizei um Hilfe, wie gestern erst mitgeteilt wurde. Die Ordnungshüter rückten mit 35 Mann an, um die illegale Party zu beenden. Vorsorglich stellten sie die Musikanlage sicher. Offenbar aus Frust haben Jugendliche beim Abgang zwei Einsatzfahrzeuge beschädigt. So schlugen sie die Frontscheibe eines VW Touran-Streifenwagens ein und traten gegen den VW-Bus der Bereitschaftspolizei. Die Polizei hat drei Verdächtige festgenommen. Ein 23-Jähriger war beim Treten gegen den Pkw gesehen worden. Weil er einen Teleskop-Schlagstock dabei hatte, wird auch wegen illegalen Waffenbesitzes gegen ihn ermittelt.

(sz)

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.