Großes Garantie-Versprechen läßt die Angestellten schwitzen.

Eine Stoppuhr brauchen sie mittlerweile nicht mehr. „Wie lang 15 Minuten sind, habe ich im Gefühl”, sagt Volkmar Lanzendörfer. Der 57-Jährige ist einer der Haustechniker, die für die drei Dresdner Ibis-Hotels zuständig sind. 15 Minuten sind mittlerweile bei allen Angestellten eine feste Größe. Entdeckt der Gast einen Mangel in seinem Zimmer, hat das Team genau 900 Sekunden Zeit. Zur Behebung. Ansonsten bettet der Gast eine Nacht gratis sein Haupt.

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.