Beim Baden die Vorfahrt genommen.

Auf dem Ammelshainer See bei Naunhof (Muldentalkreis) ist am Sonnabend eine Schwimmerin von einem Schlauchboot der Wasserwacht überfahren worden. Die Motorschraube brachte der 57-Jährigen dabei Schnittwunden an Kopf und Körper bei, wie die Polizei mitteilte. Gegen den 19-jährigen Bootsführer wird nach diesen Angaben wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.