EU-Agrarreform auf den Weg gebracht.

am 27.06.2003 / in zitate & fakten

Mit der radikalsten Agrarreform ihrer Geschichte macht die Europäische Union Schluss mit den Fleisch- und Getreidebergen. Nach 17-stündigen Verhandlungen in Luxemburg beschlossen die EU-Agrarminister gestern einen Systemwechsel für die milliardenschweren Beihilfen, um die mit Steuergeldern finanzierte Überproduktion drastisch einzudämmen. Künftig sollen die Subventionen nicht mehr ausschließlich von der Produktionsmenge abhängig sein.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.