EU-Agrarreform auf den Weg gebracht.

Mit der radikalsten Agrarreform ihrer Geschichte macht die Europäische Union Schluss mit den Fleisch- und Getreidebergen. Nach 17-stündigen Verhandlungen in Luxemburg beschlossen die EU-Agrarminister gestern einen Systemwechsel für die milliardenschweren Beihilfen, um die mit Steuergeldern finanzierte Überproduktion drastisch einzudämmen. Künftig sollen die Subventionen nicht mehr ausschließlich von der Produktionsmenge abhängig sein.

Do you like it? Write here …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.